LED Glasbaustein

LED Glasbaustein – liblox Mind

Beim Neubau oder der Renovierung werden Glasbausteine bereits seit vielen Jahren verwendet. In der Vergangenheit wurden Glas- Bausteine hauptsächlich dazu verwendet um den Treppenaufgang in Häusern wesentlich heller zu machen. In den vergangen Jahren ist es um die Bausteine etwas ruhig geworden. Zwischenzeitlich erleben Glasbausteine ein Comeback, weil damit mit Hilfe von LEDs eine stimmungsvolle Umgebung in den Wohnungen geschaffen werden kann. Der LED Glasbaustein LiBlox Mind verwandelt Ihre Wohnung in eine sinnliche und stimmungsvolle Umgebung. Sie können die Farbprogramme des LED Glasbaustein LiBLox Mind, je nach Auswahl per IR Fernbedienung, per WLAN Fernbedienung oder sogar per Handy / Tablet App ansteuern.

Die Beleuchtung von Glasbausteinen

Mit Hilfe von Glasbausteinen kann man viele Bereiche in der Wohnung oder in dem Haus aufwerten, weil auf der einen Seite die Umgebung eleganter aussieht und auf der anderen Seite Helligkeit in den Bereich des Wohnraumes hinein kommt. Wenn man jedoch an einer bereits bestehenden Glasbausteinwand eine Beleuchtung anbringen will, ist das etwas komplizierter, weil die Steine normalerweise fest betoniert sind und beim Anbringen einer Beleuchtung die Steine erst einmal wieder herausgebrochen werden müssen. Wesentlich einfacher ist es, wenn man die Wand neu errichtet, so dass man die Beleuchtung gleichzeitig integrieren kann. Hierbei kommt es darauf an, was man von einer Beleuchtung erwartet. Hierzu gibt es auch Glasbausteine, die mit einer speziellen Beschichtung ausgestattet sind und dann, wie der Lichteinfall dann entsteht, entsprechende Effekte erzielen. Jedoch macht es am meisten Sinn, solche Glasbausteine mit LED-Beleuchtung zu versehen.

LED Glasbaustein – online kaufen

 

zum liblox shop

Ausstattung der Glasbausteine mit LED-Beleuchtung

Wenn man die Wand mit Glasbausteinen aufbaut, ist es sinnvoll, hier gleichzeitig die LED-Lampen mit anzubringen. Die Lichter werden in den Fugen angebracht. Dabei sollte man darauf achten, dass die Anschlüsse im Außenbereich liegen, so dass es hier zu keinen Anschlussproblemen kommt. Im nächsten Schritt sollte an jedem Anschluss ein Kabel gelötet werden. Hier sollte man die sogenannten Kreuze verwenden, damit dort die jeweiligen Kabel von mehreren LEDs angeschlossen werden können. Dadurch vermeidet man dann einen eventuellen Kabelsalat und es wird dann bei den Anschlüssen sehr übersichtlich. Auch sollte man darauf achten, dass die Kabel lang genug sind, um zu vermeiden, dass man dann bei der einen oder anderen Kabelverbindung dann noch zusätzlich nacharbeiten muss. Wenn die Kabelverbindung der LEDs untereinander besteht, werden diese durch einen Strumpfschlauch gezogen. Das hat dann den Vorteil, dass die Kabel mit nur einer Kabelführung zur Steckdose führen und sauber aufgeräumt sind. Im nächsten Schritt wird jetzt noch der Stecker angebracht. Danach kann dann getestet werden, ob die Lichter funktionieren und es zu einer guten und richtigen Beleuchtung der Glasbausteine kommt. Diesen Aufwand können Sie sich ersparen, wenn Sie direkt den LED Glasbaustein Liblox Mind benutzen! Danach müssen die Stellen, wo die LEDs angebracht sind, verputzt werden, denn sonst sieht eine solche Wand aus, wie in einem halbfertigen Zustand und macht somit von der Optik her keinen schönen Eindruck. Hier sollte man normale Fugenmasse verwenden und mit deren Hilfe die Stellen, wo die Lichter sitzen , dann auch entsprechend verschließen. Hier sollte man so vorgehen, dass man dann auch später in der Lage ist, die LEDs noch fassen zu können, um dann , wenn es erforderlich ist, eine Auswechselung vorzunehmen. Wenn die Verfugung erfolgreich abgeschlossen ist, macht es Sinn, die Glasbausteine mit einem feuchten Tuch zu reinigen, damit es später nicht nach einer unsauberen Arbeit aussieht und eine gute Optik, die dann auch ins Auge fällt, vorhanden ist. Wenn dann die Fugenmasse komplett ausgetrocknet ist, kann man den Strom einschalten und somit die Wand aus Glasbausteinen entsprechend mit LED-Lampen beleuchten. Dadurch bekommt der Wohnraum, wo die Glasbausteine eingebaut sind, eine ganz andere Optik und wird somit zum Mittelpunkt des Raumes.